Vortrag Andreas Neider: Corona – Symptome einer menschheitlichen Beziehungskrise

Vortrag von Andreas Neider auf dem Corona-Kolloquium der Akanthos Akademie am 27. Juni 2020. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Gärtnerin (Samstag, 08 August 2020 18:03)

    "Der asiatische Mensch" (inklusiver wäre "asiatische Menschen") begreift sich immer nur im Kontext" mag auf die Japaner zutreffen. Ich kenne mich mit fernöstlichen Sprachen nicht aus, spreche aber Hindi und ein bisschen Tibetisch und in beiden Sprachen existiert "ich" als Wort, ebenso im Arabischen und im Russischen, alles Sprachen, die in Asien gesprochen werden. Die chinesische Gesellschaft wurde durch die 'Kulturrevolution' ihrer Geschichte beraubt, ich glaube, das trägt mehr zur Durchsetzung der Überwachung bei als sprachliche Besonderheiten.