"Corona und das Rätsel der Immunität" jetzt in 2. aktualisierter Auflage

Das dritte Corona-Buch der Akanthos-Akademie ist jetzt in 2. aktualiserter Auflage lieferbar.

 Michaela Glöckler (Hrsg.), Thomas Hardtmuth, Christoph Hueck, Andreas Neider (Hrsg.), Hartmut Ramm, Bernd Ruf
Corona und das Rätsel der Immunität - ermutigende Gedanken, wissenschaftliche Einsichten und soziale Ideen zur Überwindung der Corona-Krise
Herausgegeben von Michaela Glöckler und Andreas Neider
2. aktualisierte Auflage, Stuttgart 2021, 348 Seiten, kart.  22,95 Euro
ISBN 978-3-752-672817
Überall im Buchhandel bestellbar! Oder direkt bei BoD.

 

Das menschliche Immunsystem wird in der wissenschaftlichen Diskussion um COVID-19, bei den darauf basierenden Maßnahmen und den bevorstehenden Massenimpfungen bislang nur relativ einseitig betrachtet. Denn unser Immunsystem besteht nicht nur aus leiblichen, sondern auch aus seelischen und geistigen Komponenten, die es in die Betrachtung mit einzubeziehen gilt.

 

Das Buch bemüht sich, basierend auf den Einsichten der Salutogenese und der Anthroposophie, um eine differenzierte Darstellung der Impfproblematik und unseres hochkomplexen Immunsystems. Ein erweiterter Begriff des Herzens als Ort des Gewissens, des moralischen Handelns und damit der menschlichen Freiheit ermöglicht uns ein tieferes Verständnis für das Wesen individueller menschlicher Gesundheit.

 

Aus diesem Verständnis ergeben sich Mut machende Ideen und das Vertrauen, wie diese schwerste Krise der Menschheit der Gegenwart überwunden werden kann. Es hängt von uns Menschen und unserem Herzensmut ab, wie unsere Zukunft gestaltet sein wird!

 

Inhalt

Thomas Hardtmuth:  Gesunder Menschenverstand oder Angst im Umgang mit COVID-19

Bernd Ruf: Das Corona-Trauma und die therapeutischen Möglichkeiten der Notfallpädagogik

Christoph Hueck:  Von der Protestbewegung zu gesellschaftlicher Zukunftsgestaltung

Michaela Glöckler:  Das Herz als Zentralorgan des Immunsystems und Ort des Gewissens

Andreas Neider: Immunität – Freiheit und Liebe

Hartmut Ramm:  Kosmische Motive im Umkreis von Corona-Pandemie und Großer Konjunktion

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Michael Günther (Donnerstag, 18 Februar 2021 23:04)

    Ich freue mich über diese Nachricht (und bin überrascht). Auch die Initiative für diesen Blog ist hoch anerkennenswert! Mit bestem Gruß ...

  • #2

    Leonardo Langheim (Montag, 22 Februar 2021 11:01)

    Toller Blog und tolles Buch, dass ich gerade lese. Was sind die Aktualisierung zur ersten Auflage?

  • #3

    Andreas Neider (Montag, 22 Februar 2021 11:33)

    Die Aktualisierungen beziehen sich auf den Stand der Impfungen und auf die Zahlen bzgl. der in 2020 an und mit Corona Verstorbenen. Auch der Artikel über die Große Konjunktion wurde überarbeitet, da sich diese ja mittlerweile nun ereignet hat.
    Außerdem wurden die Literaturhinweise um aktuell erschienene neue Werke ergänzt und die in der 1. Auflage vorhandenen Flüchtigkeitsfehler korrigiert.

  • #4

    Jose Cuauhtemoc Garcia Rodriguez (Sonntag, 04 April 2021 15:49)

    Dürfen wir, diejenige, die die erste Auflage bereits besitzen, irgendwie die Änderung an der zweiten Auflagen bekommen?
    Das wäre super!
    Gruss
    Cuauhtemoc

  • #5

    Andreas Neider (Sonntag, 04 April 2021 20:34)

    Das ist aus technischen Gründen leider unmöglich.