11. Mai 2021
Der Deutsche Ärztetag hat am 5.Mai 2021 festgestellt, dass das Recht auf Bildung im Winter 2021/2022 nur mit einer rechtzeitigen Corona-Impfung gesichert werden könne. Die Ärztevertreter fordern die Bundesregierung auf, eine Impfstrategie für Kinder und Jugendliche zu entwickeln und diese vor dem kommenden Winter umzusetzen. Dafür solle die Bundesregierung Impfstoffe bereitstellen und “proaktiv mediale Kommunikation” vorbereiten. (1) Die Ärzte für individuelle Impfentscheidung warnen...
29. April 2021
[Christoph Hueck:] Der Staat fühlt sich offenbar durch die abertausende von Corona-Maßnahmen-kritischen Menschen bedroht, die ihm mit ihrem Ruf nach Grundrechten, nach Frieden, Freiheit und Liebe auf den Straßen und Plätzen der Republik ihr „Mit mir nicht!“ entgegenrufen. Wie die Tagesschau unter der Überschrift "Querdenker werden nun bundesweit beobachtet" berichtet[1], wurde dazu beim Verfassungsschutz ein „neuer Phänomenbereich“ mit der Bezeichnung „Verfassungsschutzrelevante...
25. April 2021
[Christoph Hueck:] Die beiden Hauptargumente der Politik zur Begründung der Lockdown-Maßnahmen sind 1.) Menschen vor dem Tod zu schützen und 2.) eine mögliche Überlastung des Gesundheitssystems zu vermeiden. Nach einem Jahr Corona-Politik kann man fragen, ob sich diese beiden Argumente als zutreffend erwiesen haben. Keine Frage: COVID-19 ist vor allem für viele alte Menschen eine tödliche Krankheit, die weltweit bisher über 3 Millionen Opfer gefordert hat. Aber eben vor allem unter...
17. April 2021
Ein mutiges und klares, sympathisches und tiefes Interview mit dem anthroposophischen Arzt Dr. Thomas Külken zu den Fehlern und Lügen der Corona-Politik, zur Bedeutung moralischer Werte und zur Dreigliederung des sozialen Organismus.
12. April 2021
Das Amtsgericht in Weimar hat mit einer sofort wirksamen Anordnung den Schulleitungen zweier Schulen in Weimar untersagt, den Schüler*innen weiterhin Maskenpflicht, Schnelltests und Abstandsregeln aufzuerlegen. Durch mehrere Sachverständige ließ das Gericht feststellen, dass diese Maßnahmen unverhältnismäßig seien. Dem Urteil lag eine Klage im Rahmen eines sogenannten „Kinderschutzverfahren gem. § 1666 Abs. 1 und 4 BGB“ zugrunde, das eine Mutter für ihre zwei Söhne im Alter von 14...
11. April 2021
Rückblick auf 1 Jahr Corona-Politik: Vergleich mit Schweden, Maskenpflicht, Auslastung der Intensivbetten, Schulschließungen, Vorwurf von rechter Unterwanderung, der vermeintliche "Sturm auf den Reichstag", Basisdemokratische Partei und Soziale Dreigliederung.
31. März 2021
Michaela Glöckler und Andreas Neider haben ein Memorandum für ein Umdenken in der Corona-Politik und mehr Verständnis für die Meinungs­vielfalt in der Krise verfasst. Die Corona-Pandemie ist nicht nur ein äußerst komplexes Geschehen in gesundheitlicher Hinsicht. Sie fällt auch in eine Zeit großer ökologischer, gesellschaftlicher und geopolitischer Veränderungen, ja, sie ist selbst Teil dieser Veränderungen.
28. März 2021
In diesem Artikel von Albrecht Häberlein wird aufgezeigt, wie sich die Anzahl der an Grippe Erkrankten seit dem Frühjahr des Jahres 2020 verändert hat, und nach den Gründen für diese Veränderung gefragt. Die Diskussion der Ursachen führt zu weiteren Fragen, nicht zu Antworten. Über Anregungen, Ergänzungen und Kritik würde sich der Autor freuen.
27. März 2021
Das Tübinger Modell wird momentan überall bejubelt und nachgeahmt und mittlerweile sogar von der Kanzlerin empfohlen. Aber was wird außer einem momentanen Freiheitsgefühl und einer gefühlten Rückkehr zur Normalität damit erreicht? Nicht nur in den Innenstädten, also für den Konsum und die Gastronomie, sondern auch bei Groß-Veranstaltungen ist das Experiment mittlerweile erprobt worden – so etwa bei einem Konzert mit 1000 Zuhörern in der Berliner Philharmonie am 20.3. und bei einer...
26. März 2021
Ein ausgezeichnetes Interview mit dem bekannten Gehirnforscher Gerald Hüther.

Mehr anzeigen