AKANTHOS Akademie

Veranstaltungen


Außerordentliches Kolloquium zur Corona-Krise

Samstag, 27. Juni 2020, 10.00 – 17.30 Uhr

 

Corona - zum Umgang mit einer globalen Krise  

 

 

 

 

10.00 - 10.45

Michaela Glöcker 

Die Corona-Erkrankung aus Sicht der anthroposophischen Medizin

10.45 - 11.30

Andreas Neider

Corona - Symptome einer menschheitlichen Beziehungskrise

11.30 - 12.00

Pause

 

12.00 - 12.45

Christoph Hueck

Wirklichkeitsverlust und Ahrimanisierung in der Corona-Krise

12.45 - 13.30

Gesprächsgruppen

 

13.30 - 15.00

Mittagspause

 

15.00 - 15.45

Corinna Gleide

 

Innere Schwellenerlebnisse in der Corona-Zeit

15.45 - 16.30

Hartmut Ramm

Zur kosmologischen Signatur der Corona-Krise

16.30 - 17.00

Pause

 

17.00 - 17.30

Podium / Plenum

 

 

Wir werden Sie bis spätestens 20. Juni informieren, falls das Kolloquium nicht stattfinden kann. Es wird genügend Abstand zwischen den Plätzen geben! 

Da das Bistro möglicherweise noch nicht geöffnet sein wird, bitten wir Sie, Ihre Verpflegung und Getränke selbst mitzubringen.

Unter dem Titel »Corona – eine Krise und ihre Bewältigung« erscheint Anfang Mai in der Akanthos-Akademie-Edition eine Publikation von Michaela Glöckler, Andreas Neider und Hartmut Ramm. 

Teilnahmegebühr: Richtsatz 60 €, ermäßigt 45, Förderbeitrag 75 €. Sie entscheiden selbst, wieviel Sie bezahlen. Bitte zahlen Sie an der Tageskasse.