Goethes naturwissenschaftliche Forschung und der anthroposophische Erkenntnisweg

 

Seminarwochenende mit Andreas Neider/Stuttgart und Armin Alles/Heringen

 

Freitag 8. Oktober 19.00 Uhr bis Sonntag 10. Oktober 2021 12:00 Uhr

 

Goethes naturwissenschaftlicher Ansatz bezieht den Menschen als Betrachter durch seelische Beobachtung immer mit ein. Im Seminar soll dieser Ansatz durch Übungen veranschaulicht und mit dem anthroposophischen Erkenntnisweg in Verbindung erübt werden.

 

Programmablauf:

Freitag 8. Oktober

19.00-20.30 Uhr

Einführender Vortrag von Armin Alles: Goethes naturwissenschaftliche Forschungen aus heutiger Sicht

Samstag, 9. Oktober

9.30-11.00 Uhr

Vortrag von Armin Alles zum anthroposophischen Erkenntnisweg

11.30-13.00 Elementare Wahrnehmungsübungen mit Andreas Neider

Mittagspause

15.00-18.30 Erwachen an der Landschaft – Wahrnehmungsübungen im Freien mit Andreas Neider

Abendpause

19.30 Uhr

Klassenstunde für Mitglieder der Freien Hochschule

Sonntag, 10. Oktober

9.30-10.30 Uhr

Nachbesprechung der Wahrnehmungsübungen

11.00-12.00 Uhr

Abschlussbeitrag von Armin Alles: Ausblick auf eine anthroposophische Natur-Wissenschaft

Veranstaltungsort: Schloss Heringen, Straße der Einheit 100

99765 Heringen/Helme. Bahnstation Hering/Helme, mit der Bahn über Kassel gut erreichbar.

Unterkunft in Gästezimmern im Schloss möglich.

https://www.raphael-studienstätte.de/Pension-im-Schloss/

Kostenbeitrag 70 Euro

Anmeldung unbedingt erforderlich: Telefon 0171-9554830/ Email arminalles@gmx.de