Anthroposophische Meditation

Online-Kurs mit Christoph Hueck


02.11., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12. und 14.12.2022, jeweils mittwochs von 20 bis 21 Uhr 

Sie erhalten einen Zoom-Link nach Anmeldung über E-Mail bei hueck@akanthos-akademie.de

Anthroposophische Meditation ist eine systematische Methode der inneren, seelisch-geistigen Schulung. Sie führt zu einem vertieften Erleben der Inhalte, mit denen man sich in der Meditation beschäftigt. Das können Eindrücke von Naturgegenständen sein, Gefühle, Gedanken, Sprüche und Mantren, biographische und soziale Situationen, etc. Man erreicht dieses vertiefte Erleben durch konzentrierte Übung der Seelenfähigkeiten Wahrnehmen, Vorstellen, Fühlen und Wollen. 

 

Anthroposophische Meditation führt außerdem zu einem ausgeglicheneren Lebensgefühl, verbessert die Konzentrationsfähigkeit, wirkt gesundend auf den Schlaf, usw. Diese Wirkungen sind allerdings nicht das Ziel der Meditation, sondern ihre positiven Nebenwirkungen. 

 

Der online-Kurs ist zunächst für 7 Abende geplant. An jedem Abend werden verschiedene, grundlegende Informationen über die anthroposophische Meditation gegeben. Dann wird jeweils eine meditative Übung durchgeführt und anschließend gemeinsam besprochen. (Die grundlegenden Darstellungen werden aufgezeichnet, die gemeinsamen Übungen nicht.) Quereinstieg ist möglich. Textgrundlagen sind als Download erhältlich (siehe unten).

 

Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden sind jedoch erwünscht. Spendenkonto: Akanthos Akademie e.V. Stuttgart, IBAN: DE39 6039 0000 0505 1330 08, BIC: GENODES1BBV, Vereinigte Volksbank Böblingen, Vermerk: Spende Meditation

 

Dr. Christoph Hueck ist Dozent für Waldorfpädagogik, Anthroposophie und anthroposophische Meditation und langjähriger Leiter eines Arbeitskreises zur anthroposophischen Meditation. 

20-21 Uhr

Grundlagen

Übung

02.11.2022

Grundsätzliches: Ausbildung der Seelenfähigkeiten Wahrnehmen, Vorstellen, Fühlen und Wollen

Allgemeine Anleitungen: Innere Ruhe, Aufmerksamkeit und Konzentration

Wahrnehmung Naturgegenstand (Kieselstein)

09.11.2022

Innere Bewegungen, Erlebnisse und Bilder beim Meditieren

Seelenfähigkeiten und Wesensglieder (physischer Leib, Ätherleib, Astralleib und Ich)

Gefühle: Freude, Trauer, Heiterkeit, Ernst

16.11.2022

Das innere Leben der Begriffe und Gedanken

Mantra: Strahlender als die Sonne

23.11.2022

Selbstschulung als notwendiger Teil der Seelenentwicklung

Innere Ruhe – sich selbst wie einen fremden Menschen betrachten

30.11.2022

Die Bedeutung der Ehrfurcht für die seelische Entwicklung

Soziale Situation ohne bzw. in ehrfürchtiger Haltung

07.12.2022

Entwicklung eines reichen Innenlebens

Nacherleben von Natureindrücken

14.12.2022

Rudolf Steiners Buch ›Wie erlangt man Erkenntnisse der höheren Welten?‹

Lebensprozesse Sprießen und Welken


Zoom-Link nach Anmeldung über E-Mail bei hueck@akanthos-akademie.de


Download
Online Kurs anthroposophische Meditation
Online Kurs anthroposophische Meditation
Adobe Acrobat Dokument 130.3 KB