top of page

Arbeitsgruppe Meditation

Grundlagen - Übungen - Gespräch

mit  Christoph Hueck

Donnerstags, 17.00 - 18.30 Uhr, wöchentlich (außer in den Schulferien)

Ort: Rudolf Steiner-Haus / Fichtesaal, Zur Uhlandshöhe 10, 70188 Stuttgart

Die Arbeitsgruppe vermittelt die Grundlagen der anthroposophischen Meditation. Wie findet man den Weg zu den inneren geistigen Quellen? Wie kann man diesen Weg verstehen, und welche Übungen gibt es dazu? Wie kann man selbst zu imaginativen Erkenntnissen gelangen? Und inwiefern bedeutet ein meditativer Erkenntnisweg auch Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit? Wir erarbeiten uns verschiedene Übungen, praktizieren sie gemeinsam und besprechen unsere Erfahrungen. Die AG ist offen für alle Interessierten.

Bitte um vorherige Anmeldung und Terminbestätigung.

Online Textarbeit und Meditation

Fortlaufendes Online-Seminar zu Rudolf Steiners 'Theosophie' und zur anthroposophischen Meditation

mit Christoph Hueck

Mittwochs, 20.00 - 21.30 Uhr. Bei Interesse melden Sie sich hier an, dann erhalten Sie einen Zoom Link. 

Wir arbeiten zur Zeit am 3. Kapitel "Die Drei Welten" aus dem Grundlagenwerk "Theosophie" von Rudolf Steiner und praktizieren anschließend jeweils eine Meditationsübung aus Steiners "Wie erlangt man Erkenntnisse der höheren Welten?" Beide Schriften sind zeitgleich 1904/05 in der Mitte von Rudolf Steiners Werkbiographie entstanden und ergänzen sich gegenseitig. 

Anthroposophische Meditation ist eine systematische Methode der inneren, seelisch-geistigen Schulung. Sie führt zu einem vertieften Erleben der Inhalte, mit denen man sich in der Meditation beschäftigt. Das können Eindrücke von Naturgegenständen sein, Gefühle, Gedanken, Sprüche und Mantren, biographische und soziale Situationen, etc. Man erreicht dieses vertiefte Erleben durch konzentrierte Übung der Seelenfähigkeiten Wahrnehmen, Vorstellen, Fühlen und Wollen. 

Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden sind jedoch erwünscht. 

bottom of page