AKANTHOS Akademie

Veranstaltungen


 

Samstag, 19. November 2017, 10 bis 17 Uhr

 

Das wohltemperierte Klavier von J.S. Bach und der Tierkreis 

 

Seminar mit Steffen Hartmann

 

Im Jahre 1722 erschien das ›Wohltemperierte Klavier‹ von Johann Sebastian Bach. Sein Aufbau durch alle zwölf Dur- und Molltonarten erweist sich als ein Schlüssel zu einem tieferen Verständnis des Tierkreises. Dieser Zusammenhang wird durch das Seminar musikalisch und meditativ zum Erlebnis gebracht. Der Vormittag gibt einen Überblick über das ›Wohltemperierte Klavier‹ mit vielen Musikbeispielen. Die Tierkreis-Sprüche von Rudolf Steiner ergänzen und vertiefen die Arbeit. Am Nachmittag wird die fünfstimmige cis-moll Fuge, die den ganzen Menschen urbildhaft zum Klingen bringt, erarbeitet. Gemeinsame meditative Fragen werden sein: die Harmonisierung von Denken, Fühlen und Wollen. Die Loslösung des Ätherherzens vom physischen Herzen und die Aufgabe der Musik in diesem Prozess. Die Stärkung der Herzkräfte in unserer Zeit.

 

Steffen Hartmann studierte Klavier in Hamburg. 2007 gründete er das Institut MenschMusik Hamburg, zusammen mit Matthias Bölts. Aufsätze, Vorträge und Seminare zu Grundfragen der Anthroposophie, Meditation und Musik.

  

Anmeldung bis 13.11.2017

 

Teilnahmegebühr nach Selbsteinschätzung: Sie entscheiden!

Ermäßigter Preis 50,– €, Normalpreis 65,– €, Förderpreis 80,– €

Zusätzliche Kosten für den Museumsbesuch: 5,- €

Bezahlung in bar an der Kasse!

 

Information und Anmeldung bei:

Andreas Neider und Laurence Godard

Tel.: 07157 – 523 577

E-Mail: aneider@gmx.de