23. Januar 2021
[Christoph Hueck:] Am 14. Januar hat das Robert Koch Institut (RKI) in einem ausführlichen Epidemiologischen Bulletin [1] die Studienergebnisse der Firmen BioNTech und Moderna zur Wirksamkeit und Sicherheit der neuartigen mRNA-Impfstoffe dargestellt. Die Impfstoffe wurden in Deutschland bereits rund 1,4 Millionen Mal verabreicht (1,37 Millionen Dosen von BioNTech, 18.000 von Moderna).[2] Die detaillierten Ergebnisse der Studien sind ernüchternd. Die von Medien und Politikern immer wieder...
21. Januar 2021
[Andreas Neider:] Falsche Zahlen als Grundlage fortgesetzter Lockdowns Die jetzt erneut verlängerten und sogar nochmals verschärften Lockdown-Maßnahmen wurden nicht nur gegen den Rat mehrerer ausgewiesener Expertenräte – die im Falle des nordrheinwestfälischen Expertenrates sogar von der dortigen CDU-Landesregierung offiziell beauftragt wurden, mit Gutachten zur jeweiligen Corona-Situation Stellung zu nehmen[1] – verhängt, sie beruhen weitgehend auf falschen Zahlen, wie sich jetzt...
12. Januar 2021
[Andreas Neider:] Das Versagen der Lockdown-Politik und die Alternativen Die Kritik an der alternativlosen Lockdown-Politik und an der Impfstrategie der Regierung und der Länder wird immer lauter und deutlicher. Frei von bloßem Widerwillen oder blindem Protest weisen der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer und das Autorenteam um Prof. Matthias Schrappe auf das Versagen der Lockdown-Politik hin. Beginnen wir mit Boris Palmer, der der Kanzlerin in einem jüngst in der „Welt“...
05. Januar 2021
[Andreas Neider:] In diesem Artikel finden Sie einen knappen und verständlichen Überblick über mögliche Wirkungen von COVID-19 Impfungen im Gegensatz zu natürlichen Infektionen und im Zusammenhang mit dem Konzept der Herdenimmunität. Rechtzeitig mit Beginn der internationalen Impfkampagne hat die WHO ihre Definition von „Herdenimmunität“ verändert. Bislang hieß es: „Herdenimmunität ist der indirekte Schutz vor einer Infektionskrankheit, der eintritt, wenn eine Population...
28. Dezember 2020
[Andreas Neider:] In einem am 27. Dezember veröffentlichten Brief hat Thomas Aigner, Professor für Geowissenschaften an der Universität Tübingen, seinen Austritt aus der Akademie der Wissenschaften zu Mainz erklärt und mit der Untätigkeit dieser Akademie gegenüber dem ad hoc Gutachten der nationalen Leopoldina Akademie der Wissenschaften vom 8. Dezember 2020 zugunsten eines erneuten harten Lockdowns begründet.[1] Wir bringen den Brief nachfolgend im Wortlaut: An den Präsidenten der...
26. Dezember 2020
„Der Mensch wird immer mehr Mensch, indem er Ausdruck der Welt wird; er findet sich, indem er sich nicht sucht, sondern in Liebe sich wollend der Welt verbindet.“[1] „Denn die Erkraftung der Bewusstseinsseele geschieht ja dadurch, dass sie, die zunächst die Intellektualität aufnimmt, in dieses kälteste Seelen-Element die warme Liebe einziehen lässt. Jene warme Liebe, die am erhabensten strömt, wenn sie dem Jesus-Kinde gilt, das in der Welten-Weihe-Nacht auf Erden erscheint. Damit hat...
21. Dezember 2020
Der folgende Text von Hartmut Ramm ist ein leicht bearbeiteter Auszug aus unserem dritten Buch zur Corona-Pandemie: „Corona und das Rätsel der Immunität“.[1] Große Konjunktion und Corona-Pandemie Das Jahr der Corona-Pandemie ist für viele Menschen, die ihren Blick noch an den gestirnten Himmel richten, innig verbunden mit dem Anblick von Jupiter und Saturn, die sich am östlichen Rand des Sternbildes Schütze aufeinander zu bewegen. Ihre Große Konjunktion werden die beiden Planeten am...
15. Dezember 2020
Michael Esfeld, Professor für Wissenschaftsphilosophie an der Universität Lausanne und Mitglied der Leopoldina macht in einem kritischen Schreiben an den Präsidenten der Leopoldina darauf aufmerksam, dass die Lockdown Maßnahmen innerhalb der Wissenschaft keinesfalls unumstritten sind.
10. Dezember 2020
Michaela Glöckler (Hrsg.), Thomas Hardtmuth, Christoph Hueck, Andreas Neider (Hrsg.), Hartmut Ramm, Bernd Ruf Corona und das Rätsel der Immunität - ermutigende Gedanken, wissenschaftliche Einsichten und soziale Ideen zur Überwindung der Corona-Krise Herausgegeben von Michaela Glöckler und Andreas Neider Stuttgart 2020, 348 Seiten, kart. 22,95 Euro ISBN 978-3-752-672817 Jetzt überall im Buchhandel bestellbar! Oder direkt bei BoD.
07. Dezember 2020
[Christoph Hueck:] Wer sich heute noch traut, die Corona-Maßnahmen zu hinterfragen und sich dabei auf grundgesetzlich garantierte Freiheitsrechte beruft, braucht Mut. Denn wer so fragt, gerät leicht in Gefahr, als Gefährder des Gemeinwohls hingestellt zu werden. So erging es bereits den Hunderttausenden, die Anfang August in Berlin für Freiheit und Frieden demonstrierten. Mit seinem Urteil „Die Verantwortungslosigkeit einiger weniger ist ein Risiko für uns alle!“[1] gab...

Mehr anzeigen