14. August 2020
Die Medien melden steigende Infektionszahlen, angeblich die "höchsten Werte seit Anfang Mai". Das ist, gemessen an der deutlich erhöhten Anzahl der Tests, objektiv falsch. In der Woche vom 4.5. hatten 2,7% der 403.875 Tests positive Ergebnisse. Aktuell (Woche vom 3.8.) sind es trotz massiver Ausweitung der Tests (Erhöhung von 573.802 auf 672.171 innerhalb einer Woche) weiterhin lediglich 1% Positive. Und diese 1% könnten größtenteils durch die Fehlerhäufigkeit des Tests zustande kommen....
11. August 2020
Im neuesten Podcast der Akanthos-Akademie spricht Thomas Hardtmuth über die Funktionsweise und die Autonomie unseres Immunsystems und warum wir COVID-19 keinesfalls hilflos ausgeliefert sind. Lassen wir uns von den Zahlen des RKI und der Johns-Hopkins-University nicht täuschen! https://youtu.be/6ZI2aPeCzJc
09. August 2020
[Christoph Hueck:] Wer meint, dass sich die Demonstranten in Berlin und anderswo nicht von rechts- oder linksradikalen Auffassungen distanzieren, der war offensichtlich noch auf keiner Querdenken-Demo selbst dabei. Michael Ballweg und andere Organisatoren haben sich immer ganz eindeutig und von vorne herein von allen rechts- und linksradikalen Auffassungen distanziert. WIR SIND EINE FRIEDLICHE UND FREIHEITSLIEBENDE BEWEGUNG, DIE FEST AUF DEM BODEN DES GRUNDGESETZES STEHT UND DIE GEGENWÄRTIG...
02. August 2020
[Christoph Hueck:] Bilder von der Demo in Berlin - diese Aufnahmen sprechen für sich. Sind das nun die "Covidioten", die "Spinner, Aluhutträger und Esoteriker", die "Rechtsradikalen und Antisemiten", die "egoistischen Gefährder der Gesundheit und Demokratie"?! WIR SIND VIELE - UND WIR WERDEN IMMER MEHR!! EIN NEUER AUFBRUCH FÜR DEMOKRATIE, MENSCHLICHKEIT UND SOLIDARITÄT. UND DIE WELT SCHAUT AUF DIESE DEMO, DENN ÜBERALL AUF DER ERDE LEIDEN MILLIONEN MENSCHEN UNTER DEN UNSINNIGEN...
21. Juli 2020
Das Denken mit dem Gehirn und das Denken mit der ganzen Seele als Hintergrund der Corona-Krise: Angst, Kontrolle und Zwang versus Vertrauen, Freiheit und Verantwortung. Vortrag auf dem Kolloquium der Akanthos Akademie "Corona - zum Umgang mit einer globalen Krise".
21. Juli 2020
Staatswirtschaft im Impfstoffgeschäft, Frage der Impfpflicht, weltweite Ideologie der Kontrolle, die inneren, geistigen Freiheits- und Gesundheitskräfte und ihre Bedrohung durch die Digitalisierung der Kitas und Schulen, das Aufwachen durch Corona und die soziale Dreigliederung als neue, menschengemäße Gesellschaftsform.
17. Juli 2020
[Gastbeitrag von Hartmut Ramm:] In unserem ersten Buch zur Corona-Krise „Corona eine Krise und ihre Bewältigung“ hat Hartmut Ramm den kosmologischen Hintergrund der Corona-Krise bereits ausführlich beschrieben. In seinem aktuellen Blogbeitrag ordnet er nun den aktuell neu auftretenden Kometen „Neowise“ in dieses kosmologische Geschehen ein. Ein wunderbares Schauspiel entfaltet sich derzeit am Abendhimmel. Über zwei Jahrzehnte nach den Kometen Hyakutake (1996) und Hale-Bopp (1997) ist...
12. Juli 2020
Vortrag von Andreas Neider auf dem Corona-Kolloquium der Akanthos Akademie am 27. Juni 2020.
06. Juli 2020
Die vier Beiträge von Thomas Hardtmuth, Christoph Hueck, Charles Eisenstein und Andreas Neider machen deutlich, dass die Corona-Krise in extremer Weise einen konstitutionellen Zustand des modernen Bewusstseins zum Ausdruck bringt, den wir generell als Getrenntheit erleben. Eine umfassende Darstellung zur Bedeutung der Viren, eine Auseinandersetzung mit den ideologischen und politischen Aspekten der Impfstoffentwicklung gegen COVID-19 und ein Essay über die Getrenntheit in der Corona-Krise...
29. Juni 2020
Ein Überblick über den Verlauf der Corona-Krise in verschiedenen Ländern, über die Impfstoffentwicklung und ihre politischen und ideologischen Hintergründe, sowie einige anthroposophische Gesichtspunkte zum Thema.

Mehr anzeigen